+41 44 787 59 15 info@stoessel-bvl.ch

Die aller­meisten Konkurs­ver­fahren in der Schweiz werden summa­risch durch­ge­führt. Die Verwer­tung der Vermö­gens­werte der Konkurs­masse werden nach erfolgtem Schul­denruf durch die öffent­liche Verstei­ge­rung oder frei­händig verkauft. Bei Gegen­ständen mit einem Wert von über CHF 50’000.— müssen die Gläu­biger die Gele­gen­heit erhalten, höhere Ange­bote einzu­rei­chen.

Die Vorteile einer öffent­li­chen Verstei­ge­rung sind die klare Trans­pa­renz gegen­über jeder­mann (Gläu­biger, Konkursit, Bieter & Käufer).  Die Verwer­tung mittels öffent­li­cher Verstei­ge­rung ist auch für die Konkurs­ämter inso­fern attraktiv, als dass sich diese bzgl. Verwer­tungs­net­to­erlös keine Vorwürfe gefallen lassen müssen – sofern der Verstei­ge­rungsakt (inkl. Vor- und Nach­be­ar­bei­tung) formell richtig abge­laufen ist.

Der Frei­hand­ver­kauf bietet u.a. die Vorteile, dass Konkurs­ämter flexibel auf die Markt­be­dürf­nisse reagieren können (z.B. bei rasch verderb­li­chen Waren). Zudem sind die Verwer­tungs­er­löse bei schwierig zu verwer­tenden Gegen­ständen oder beispiels­weise Liegen­schafts­an­teile tenden­ziell höher.

Liqui­da­tionen

Nächste Verstei­ge­rung

Die nächste Verstei­ge­rung findet am Donnerstag, 22.10.2020 im Maihof­saal in Schin­del­legi im klei­neren Rahmen statt.
Zur Verstei­ge­rung gelangen voraus­sicht­lich ca. 100 – 150 Posi­tionen. Auf Grund der aktu­ellen Situa­tion wird keine Konsu­ma­tion ange­boten.

Die Besu­cher werden gebeten ihren Namen/Vornamen und Ihre Tele­fon­nummer im Voraus auf einem Zettel zu notieren und diesen an der Verstei­ge­rung mitzu­bringen und beim Eingang abzu­geben. Bitte erscheinen Sie früh­zeitig zur Verstei­ge­rung und besu­chen Sie uns nur, wenn Sie sich gesund fühlen.  

Während der Besich­ti­gung der Gegen­stände im Innern des Maihofs­saal ist das Tragen einer Schutz­maske Pflicht.

Mobi­liar / Mate­ria­lien aller Art

Die Firma Stössel BVL AG führt im Auftrag von Privat­per­sonen, Firmen und Ämtern Verstei­ge­rungen von Mate­ria­lien aller Art durch. Egal ob direkt vor Ort oder in speziell dafür vorge­se­henen Räum­lich­keiten schaffen wir opti­male Bedin­gungen für eine effi­zi­ente, geord­nete und gleich­wohl unter­halt­same Verstei­ge­rung.

Ausschnitt unserer Leis­tungen:

  • Befund­auf­nahme vor Ort / Posi­ti­ons­zu­sam­men­stel­lung
  • Erstel­lung von Inven­tar­listen
  • Veröf­fent­li­chung via Zeitungs­in­se­rate etc.
  • Ausstel­lung persön­li­cher Einla­dungen unserer lang­jäh­rigen Kund­schaft
  • Durch­füh­rung der Auktion
  • saubere und über­sicht­liche Schluss­ab­rech­nung
Liegen­schaften

Die Firma Stössel BVL AG unter­stützt Ämter bei der Durch­füh­rung von zwangs­recht­li­chen Liegen­schafts­ver­stei­ge­rungen.

Wir schaffen opti­male Bedin­gungen für eine effi­zi­ente, geord­nete und gleich­wohl unter­halt­same Verstei­ge­rung.

Auktion bei einem Erbnach­lass

Bei Erbge­mein­schaften tritt häufig das Problem auf, dass mehrere Betei­ligte Inter­esse haben an demselben
– meist wert­volle Gegen­stände wie Uhren, Schmuck, Anti­qui­täten, Mobi­liar oder auch Liegen­schaften.

Über Erben­ge­mein­schaften und deren internen und externen Beein­flusser könnte man unbe­grenzt
Romane verfassen. Eine (fami­lien-) interne Auktion kann eine faire und sinn­volle Vari­ante sein, die strit­tigen
Posi­tionen ordnungs­ge­mäss zu verteilen.

Als unab­hän­gige Instanz bieten wir Ihnen opti­male Voraus­set­zungen für die Durch­füh­rung solcher
Auktionen indem wir die strit­tigen Posten, unter Einhal­tung einfa­cher aber wich­tiger Spiel­re­geln, verstei­gern.

Konkurs­ver­wal­tungen

Konkurs­ver­wal­tungen

Diverse Konkurs­ämter aus der Region unter­stützen wir als stell­ver­tre­tende Sach­be­ar­beiter in der Durch­füh­rung von Konkurs­ver­fahren. Im Rahmen solcher Mandate über­nehmen wir folgende Aufgaben:
 

  • Einver­nahme des Schuld­ners
  • Inven­tar­auf­nahme
  • Vorbe­rei­tung und Orga­ni­sa­tion allfäl­liger Gläu­bi­ger­ver­samm­lungen
  • Bewer­tung und Verwal­tung von Aktiven (Immo­bi­lien, beweg­liche Sachen, Debi­toren, etc.)
  • Verwer­tung von Aktiven
  • Erstellen von Kollo­ka­ti­ons­plänen, Lasten­ver­zeich­nissen und Vertei­lungs­listen